Dritter Projektaufruf der LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion

Die LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion ruft zur Einreichung von Projektanträgen auf.
Der dritte Projektaufruf bietet dabei insbesondere privaten Antragstellern aussichtsreiche Fördermöglichkeiten.


Einladung zur Veranstaltung „Innenentwicklung aktiv gestalten – Wie unsere Ortskerne stärken?“

Unsere Dörfer mit ihren lebendigen Ortsmitten sind das Herz und Gesicht des ländlichen Raums. Doch aufgrund des Wunschs nach modernem Wohnraum und erweiterungsfähigen Gewerbeflächen entwickeln sich viele Dörfer vorrangig im Außenbereich. Gleichzeitig führt der demografische Wandel dazu, dass immer mehr Häuser in der Dorfmitte leer stehen und Versorgungsstrukturen zurückgehen. Damit geht ein hoher Flächenverbrauch einher. Mit diesen Entwicklungstrends und neuen Lösungswegen möchten wir uns gemeinsam befassen. Die LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zur Veranstaltung

„Innenentwicklung aktiv gestalten – Wie unsere Ortskerne stärken?“
am 15. September 2016, um 16:00 Uhr
in den Bürgersaal, Schulstraße 12, 73466 Lauchheim-Röttingen.


Drei Fördermodule besonders im Blick – kommender Projektaufruf der LAG Jagstregion

Im September wird der dritte Projektaufruf der LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion starten. Der dritte Projektaufruf bietet dabei insbesondere privaten Antragstellern aussichtsreiche Fördermöglichkeiten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Fördermodulen „Landschaftspflegerichtlinie (LPR)“, „Innovative Maßnahmen für Frauen im ländlichen Raum (IMF)“ und dem „Kunst- und Kulturmodul“.


Ideen entwickeln und verwirklichen mit Kompetenzen und Impulsen

Sie möchten etwas in Ihrer Gemeinde und Region bewegen? Zusammen mit anderen einen Prozess oder ein Projekt gestalten? Oder neue Anregungen für Ihr Engagement gewinnen?

So wie jeder Handwerker einen gut ausgestatten Werkzeugkoffer braucht, gibt es auch für die Arbeit mit Menschen und Strukturen Methoden, um Prozesse zu erleichtern und erfolgreicher zu machen. Hierfür bietet der Verein Bürgerschaftliche Regionalentwicklung Jagstregion gemeinsam mit der VHS Ostalb den Kurs „KOI – Kompetenzen und Impulse" an.


Zweites Arbeitstreffen LEADER und Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Am 06. Juli 2016 trafen sich die LEADER Regionalmanager aus den LEADER Aktionsgebieten Schwäbischer Wald, Jagstregion und Hohenlohe-Tauber sowie die Vertreterin des Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald im Herrenhaus in Mulfingen-Buchenbach zu ihrem zweiten Arbeitstreffen.