Projektstart für die „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“

Zukunftsweisende Projekte in deutschlandweit vier Modellregionen werden von der Kulturstiftung des Bundes im Rahmen der Initiative TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel gefördert. Die „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“, an der sieben Landkreise sowie vier LEADER Regionen, darunter die LAG Jagstregion beteiligt sind, erhält als eine dieser Modellregionen von 2016 bis 2020 insgesamt 3 Millionen Euro. Mit den Fördergeldern werden überregionale Konzepte für ein zukunftsfähiges Kulturangebot in ländlichen Gebieten entwickelt. Zusammen mit dem Ostalbkreis als Projektträger haben die ersten ausgewählten Kultureinrichtungen ihre Arbeit aufgenommen.


Schulungsangebot zur Regionalentwicklung: „Kompetenzen und Impulse“

Menschen, die ihre Talente, Fähigkeiten und Stärken freiwillig in unseren Gemeinden, Kirchengemeinden und Dörfern in der Region einbringen, sind wertvolle Stützen des allgemeinen Lebens. Damit die Akteure und Ehrenamtlichen für die Herausforderungen dieser Arbeit gerüstet sind, bietet die VHS Ostalb den Lehrgang Kompetenzen und Impulse (KOI) an.


Erste Projekte der Jagstregion auf den Weg gebracht

Zum ersten Mal in der neuen Förderperiode hat die LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion Projekte für eine Förderung ausgewählt. Neun Projekte mit einem Fördervolumen von rund 739.000 € EU-Mittel und 57.000 € Landesmittel kamen dabei zum Zuge.


Publikation: Neue Qualität im Ortskern - Ergebnisse aus MELAP PLUS

Auch zwei Gemeinden der Jagstregion, Lauchheim-Röttingen und Crailsheim-Jagstheim, haben sich am Modellprojekt zur Eindämmung des Landschaftsverbrauchs durch Aktivierung des innerörtlichen Potenzials (MELAP PLUS) beteiligt.

Die Ergebnisse und Erfahrungen dieses Modellprojekts sind in einer neuen Publikation zusammengefasst worden: “Die Abschlussbroschüre ‚Neue Qualität im Ortskern‘ zeigt anschaulich, wie eine Gemeinde vorgehen kann, um neues Leben in den Ort zu bringen", sagt Ministerialdirektor Wolfgang Reimer.


Die Jagstregion wünscht frohe Weihnachten!

Wir möchten uns recht herzlich für die gute Zusammenarbeit und das Engagement bei allen Bürgerinnen und Bürger der Jagstregion bedanken und wünschen Ihnen allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr.

Mit vollem Elan beginnt das neue LEADER-Jahr: Schon im Januar werden die ersten Projekte der Jagstregion für eine LEADER-Förderung ausgewählt. Wir wünschen uns auch für die weiteren Projektaufrufe 2016 viele spannende Projektideen und hoffen auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.

Die LEADER-Geschäftsstelle ist vom 23.12.2015 bis zum 06.01.2016 geschlossen. Ab 07.01.2016 sind wir wieder für Sie erreichbar.