Termine

25.01.2018

Zukunftsforum ländlicher Raum auf der Internationalen Grünen Woche

Die LAG Jagstregion präsentiert sich gemeinsam zahlreichen weiteren deutschen LEADER-Aktionsgruppen auf dem Stand der BAG LAG im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

Am 25. Januar findet eine Diskussion zu "LEADER: Bottom-up – der Weg aus dem europäischen Förderdilemma" statt.

Berlin
19.02.2018

Kulturplattform #3 der »Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb«

Was kommt und was bleibt?

In der »Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb« sind seit 2016 kluge und spannende Kulturprojekte im Rahmen des Programms »TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel« der Kulturstiftung des Bundes entstanden. Auch die THEATERWERKSTATT des LTT war mit ungewöhnlichen Formaten auf der Alb unterwegs, um ortsspezifische und partizipative Kulturangebote zu entwickeln. Aber unter welchen Bedingungen gelingen solche Projekte im ländlichen Raum? Wen und was braucht es, damit es nicht bei diesen einmaligen Impulsen bleibt und welche Strukturen müssen gestärkt werden, um die Kulturarbeit in unserer Region weiterzuentwickeln? Die »Lernende Kulturregion Schwäbische Alb« lädt Praktiker und Experten aus Kultur, Politik und Verwaltung ein, Antworten auf diese Fragen zu suchen und neue Ideen, Wege und Partner für zukunftsweisende Kulturprojekte im ländlichen Raum zu finden. Bei der Kulturplattform #3 öffnet sie den Blick für die verschiedenen Kulturakteure auf der Schwäbischen Alb. In drei spartenübergreifenden Foren und einer gemeinsamen Diskussionsrunde begegnen sich Akteure aus allen künstlerischen Sparten und Verwaltung, um über produktive Bedingungen für Kunst- und Kulturschaffende im ländlichen Raum zu diskutieren und neue Sichtweisen für eine zukunftsorientierte und spezifische Kulturarbeit jenseits der Ballungsräume zu entwickeln.

Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen, Eberhardstr. 6, 72072 Tübingen
22.02.2018

Regionalforum Jagstregion

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Jagstregion sind herzlich zum Regionalforum Jagstregion eingeladen.

2014 brachten sich viele Akteure in die Entwicklung von regionalen Entwicklungszielen ein. Zur Halbzeit der Förderperiode möchten wir mit Ihnen eine Zwischenbilanz ziehen und diskutieren, ob die ursprünglichen Ziele noch zu den Bedürfnissen und Herausforderungen der Region passen.

Auch diejenigen, die LEADER noch nicht kennen, sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Meinungen und Gestaltungsvorschläge!

Virngrundhalle Rosenberg, Virngrundweg 6, 73494 Rosenberg
05.03.2018

Museen im Ländlichen Raum weiterentwickeln: engagiert vernetzt digital

Zu den verlässlichen Kulturangeboten in den ländlichen Räumen Baden-Württembergs zählt eine Vielzahl von Museen. Die meisten dieser Museen sind durch bürgerschaftliches Engagement entstanden und werden, unterstützt durch die Kommunen, von ehrenamtlich tätigem Personal betrieben.

Auch die Museen sind von den tiefgreifenden Transformationsprozessen betroffen, die unsere Gesellschaft rasant verändern. Kulturelle Teilhabe im Ländlichen Raum muss vor diesem Hintergrund neu bestimmt werden, nicht zuletzt im Kontext des demografischen Wandels. Neue Formen des Engagements und der Kooperation sind gefragt, wenn es darum geht, Museen im Ländlichen Raum weiter zu entwickeln.

Die Veranstaltung soll dazu beitragen, neue Impulse für die Museen im Ländlichen Raum zu gewinnen, Zukunftsperspektiven für Ihre Arbeit vor Ort zu entwickeln und Erfahrungen auszutauschen.

KulturScheune der Freien Waldorfschule Schwäbisch Hall, Teurerweg 2, 74523 Schwäbisch Hall
13.03.2018

Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum: Planung, Potenziale, Erfahrungen

Sicherung der Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum

In welche Hand übergebe ich mein Unternehmen und wann ist der richtige Zeitpunkt dafür? Mit dieser Frage sind jährlich mehrere tausend Betriebe in Baden-Württemberg konfrontiert.

Nutzen Sie diese Veranstaltungen, um sich kostenfrei und unverbindlich zu informieren. Lernen Sie die baden-württembergischen Nachfolge-Moderatoren/-innen bzw. weitere wichtige Ansprechpartner/-innen zum Thema Unternehmensnachfolge persönlich kennen.

Congress-Centrum Stadtgarten, Leutze-Saal, Rektor-Klaus-Straße 9, 73525 Schwäbisch Gmünd
18.04.2018

Mitgliederversammlung Jagstregion

Zur Mitgliederversammlung 2018 sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Rathaus Frankenhardt
05.05.2018

Landesweiter Streuobsttag Baden-Württemberg 2018

Am 5. Mai 2018 bietet der 12. Landesweite Streuobsttag Baden-Württemberg einen Fachkongress, Vernetzung, Ausstellungen und Informationen zum Thema Streuobst.

Ludwigsburg
09.05.2018

Europatag

Am Europatag (9. Mai) gedenken wir jedes Jahr, dass wir in Europa in Frieden und Einheit leben. Es ist der Tag der historischen Schuman-Erklärung: Am 9. Mai 1950 hielt der damalige französische Außenminister Robert Schuman in Paris eine Rede, in der er seine Vision einer neuen Art der politischen Zusammenarbeit in Europa vorstellte – eine Zusammenarbeit, die Kriege zwischen den europäischen Nationen unvorstellbar machte.

Seine Idee war die Schaffung einer überstaatlichen europäischen Institution zur Verwaltung und Zusammenlegung der Kohle- und Stahlproduktion. Knapp ein Jahr später wurde eine solche Institution eingerichtet. Robert Schumans Vorschlag gilt als Grundstein der heutigen Europäischen Union.

Europaweit
03.06.2018

Wanderung am Bucher Stausee

In Kooperation mit dem EUROPoint Ostalb veranstalten wir anlässlich des Europäischen Weltkulturerbejahres eine Wanderung am Bucher Stausee, um das Weltkulturerbe LIMES zu erforschen und den LEADER-geförderten Römischen Wasserspielplatz zu besichtigen.

10.06.2018

Naturparkmarkt Adelmannsfelden

Im Rahmen der 1000-Jahr-Feier findet am Festsonntag in Adelmannsfelden der Naturparkmarkt Schwäbisch-Fränkischer Wald statt. Die LAG Jagstregion ist mit einem Stand präsent.

Adelmannsfelden
24.08.2018

Faustball-EM 2018

Vom 24.-26.08.2018 findet die Faustball-Europameisterschaft auf dem Sportgelände in Adelmannsfelden statt.

Adelmannsfelden
09.10.2018

Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum: Planung, Potenziale, Erfahrungen

Sicherung der Unternehmensnachfolge im Ländlichen Raum

In welche Hand übergebe ich mein Unternehmen und wann ist der richtige Zeitpunkt dafür? Mit dieser Frage sind jährlich mehrere tausend Betriebe in Baden-Württemberg konfrontiert.

Nutzen Sie diese Veranstaltungen, um sich kostenfrei und unverbindlich zu informieren. Lernen Sie die baden-württembergischen Nachfolge-Moderatoren/-innen bzw. weitere wichtige Ansprechpartner/-innen zum Thema Unternehmensnachfolge persönlich kennen.

Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim, Wilhelmstraße 10, 74564 Crailsheim