Projekte

Gemeinschaft und Leben

Wirtschaftsgebäude für den Lehrgarten Ellenberg

Projektträger: Obst- und Gartenbauverein Ellenberg e. V.

Der gemeinwohlorientierte Obst- und Gartenbauverein Ellenberg hat 2018 einen Obstgarten im Außenbereich der Ortschaft erworben. Hier ist ein wertvoller und mit alten Sorten bestückter Obstbaubestand vorhanden. Der Verein möchte dieses Grundstück zu einem Ort der Begegnung machen und den Obstgarten zu einem Lehrgarten umgestalten. Der Lehrgarten soll ein schönes Auflugsziel für alle Interessierten werden und über Natur und Umwelt aufklären und informieren. Die Bäume werden erläutert und darüber hinaus werden dort auch Schnittkurse oder Veredelungskurse von den ehrenamtlichen Vereinsfachwarten angeboten werden. Diese Kurse stehen allen Interessierten offen.

Mit dem neuen und umfassenden Angebot möchte der Verein auch Neumitglieder ansprechen und gewinnen. Der Lehrgarten soll dabei einen Austausch zwischen Jung und Alt ermöglichen und insbesondere Familien zum Mitmachen motivieren. So gibt es schon jetzt die „Obstgartenzwerge", bei denen Kindern zwischen 2 und 10 Jahren mitmachen. Jedes Kind hat im Garten eine eigene Parzelle, auf der es selbst Gemüse einsäen und pflegen kann. Um den Kindern noch mehr Wissen zu vermitteln, gibt es immer am ersten Freitag im Monat ein gemeinsames Treffen der Gruppe. Weiter ist angedacht, Patenschaften für Obstbäume auch an Nichtmitglieder zu vermitteln. So soll die breite Öffentlichkeit bei der Pflege und Nutzung des Obstgartens miteinbezogen werden.

Um vor Ort für die Pflege des Obstgartens gerüstet zu sein, soll ein sehr altes, bestehendes Wirtschaftsgebäude durch ein neues Lager- und Wirtschaftsgebäude ersetzt werden. Dieses besteht aus zwei Baukörpern, die durch eine Überdachung miteinander verbunden sind. Ein Gebäude wird als Lagerraum genutzt, das andere Gebäude wird aus einer kleinen Garage für den Aufsitzmäher und einem Wirtschaftsraum bestehen, indem die Geräte gewartet werden können und der als Aufenthaltsraum bei Unwettern dienen soll. Aus dem ursprünglichen Bestand wird eine kleine Terrasse erhalten. Auf dem Gelände besteht kein Strom- und Wasseranschluss. Daher soll Regenwasser aufgefangen und hierfür entsprechende Zisternen eingebaut werden. Zur Versorgung mit Eigenstrom wird eine Photovoltaik-Anlage mit entsprechender Speichermöglichkeit angebracht.

Der Obst- und Gartenbauverein Ellenberg schafft mit dem Lehrgarten einen wunderbaren Ort für Naherholung, Naturbildung und Begegnung der Generationen. Gleichzeitig sichert das Engagement des Vereins auch den Bestand vieler alter Baumsorten und einer artenreichen Streuobstlandschaft. Dabei ist auch hervorzuheben, dass der Verein sich mit zahlreichen Eigenleistungen in das Projekt einbringt und die Pflege des Gartens komplett in seinen Händen liegt.


Zurück zur Übersicht „Gemeinschaft und Leben“