Projekte

Freizeit und Kultur

Themenweg zur Urschildkröte Pappochelys zwischen Vellberg und Eschenau (Fundort)

Projektträger: Stadt Vellberg

In einem Steinbruch bei Eschenau wurde das Fossil der Urschildkröte Pappochelys gefunden. Die Versteinerung hat für die Evolutionsbiologie eine einzigartige Bedeutung, da sie eine bedeutende Lücke im Stammbaum der Schildkröten schließt, als sogenannter missing link zwischen den früheren Echsen und den heutigen Schildkröten.

Um diesen Sensationsfund erlebbar zu machen und über die Urzeit in unserer Region aufzuklären, wird mit der LEADER-Förderung ein Themenweg zwischen dem Vellberger Städtle und dem Fundort der Urschildkröte in Eschenau angelegt. Es werden Informationstafeln aufgestellt, die über die Urschildkröte, die Tier- und Pflanzenwelt in der Lettenkeuperzeit und die Geologie der Region informieren. Weiter wird als Erlebnisstation ein „Fossilienkasten" eingerichtet, in dem Kinder selbst nach Fossilien suchen können.

Mit dem neuen Weg wird Einheimischen und Gästen die Bedeutung des Fundes erklärt. Die Besonderheit des neuen Themenwegs ist hierbei, dass Freizeitwandern mit Naturerlebnissen kombiniert wird. So wird beim Projekt großer Wert darauf gelegt, Synergieeffekte zu erzeugen, indem der neue Themenweg parallel zum beliebten Bühlertalwanderweg verläuft. Wanderer auf einem Weg werden damit gleichzeitig auch auf den anderen Weg und weitere Freizeitmöglichkeiten in der Region aufmerksam gemacht. Durch die überregionale Bedeutung des Fundes kann nicht nur Vellberg, sondern auch die gesamte Jagstregion ihren Bekanntheitsgrad als paläontologische Fundstätte steigern.


Zurück zur Übersicht „Freizeit und Kultur“