Einladung zur Veranstaltungsreihe "Ehrenamt stärkt - stark im Ehrenamt"

Die Vereine in unserer Region tragen mit ihren vielfältigen Angeboten zu einem wichtigen Teil des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens bei. Dafür möchten wir uns bei den Ehrenamtlichen bedanken und laden deshalb alle Interessierten herzlich ein zur Vortagsreihe "Ehrenamt stärkt - stark im Ehrenamt". Die Veranstaltungsreihe findet in Kooperation mit der Stadt Ellwangen, dem Kreisjugendring Ostalb und der VHS Ellwangen statt und bietet die Gelegenheit mit anderen Engagierten ins Gespräch zu kommen, Kompetenzen zu erweitern, Fragen zu stellen und Themen einzubringen. Die Anmeldung für die kostenlosen Veranstaltungen erfolgt über die VHS Ellwangen.


Wie stärken wir das Vereinsleben in der Jagstregion?

Immer am letzten Montag des Monats findet eine offene Bürger-Online-Sprechstunde statt. Beim sogenannten „REK-Talk“ (REK ist die Abkürzung für Regionales Entwicklungskonzept) sind die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Meinung einzubringen.

Der nächste Termin am Montag, 25. April 2022 von 18-19 Uhr dreht sich um das Thema Vereinsleben. Wir gehen der Frage nach, welche Herausforderungen die Vereine der Region aktuell bewältigen müssen und wie eine konkrete Unterstützung aussehen könnte. Was wünschen sich die Vereine und wie können wir uns für die Zukunft aufstellen?

Link zur Teilnahme: https://neulandplusgmbhcokg.my.webex.com/meet/tools


18 Kleinprojekte im Förderprogramm Regionalbudget der LEADER-Jagstregion ausgewählt

Das Entscheidungsgremium der LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion tagte am Dienstag, 29. März 2022, coronabedingt per Online-Konferenz, um über die eingegangenen Projektanträge im Förderprogramm Regionalbudget zu entscheiden.

Wie schon im Vorjahr gab es wieder ein großes Interesse, weshalb nicht alle Projektbewerbungen zum Zuge kamen. Mit den 18 ausgewählten Kleinprojekten wurden die für dieses Jahr zur Verfügung stehenden Fördermittel in Höhe von 200.000 Euro vollständig gebunden. Dabei kommen 180.000 Euro vom Bund und vom Land Baden-Württemberg. Den regionalen Eigenanteil in Höhe von 20.000 Euro teilen sich die beiden Landkreise Ostalbkreis und Schwäbisch Hall.
Die ausgewählten Kleinprojekte leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Lebensqualität und der Nahversorgung in der Jagstregion.


Mitmachen und gewinnen - Umfrage mit Gewinnspiel

Wir starten unsere Umfrage mit Gewinnspiel!

Wir wollen von Ihnen wissen, was Sie an der Jagstregion schätzen und was in Zukunft noch besser werden soll. Mit Ihrer Teilnahme an der kurzen Umfrage sind Sie automatisch im Lostopf für unser Gewinnspiel mit attraktiven Preisen aus der Region!

Wie können Sie mitmachen? Besuchen Sie unsere Beteiligungsplattform auf
www.adhocracy.plus/jagstregion
und füllen Sie dort die Umfrage aus. Fertig!

Die Umfrage läuft bis 14. Mai. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.jagstregion.de/downloads


Vierter Workshop: Aktiver Klimaschutz am 7. April

Im Rahmen der Neubewerbung als LEADER-Kulisse hat die Jagstregion bereits mehrere Online-Workshops durchgeführt. Der nächste Termin widmet sich dem wichtigen Themenfeld Klimaschutz und Anpassung an Klimawandelfolgen. Wie immer spielt die Meinung der lokalen Bevölkerung eine wichtige Rolle, wenn es darum geht globale Themen auf die Region herunterzubrechen und Lösungen im Kleinen zu finden.

Workshop „Wir bleiben cool! Wie können wir dem Klimawandel aktiv begegnen?“ am Donnerstag, 07.04.2022 von 19-20:30 Uhr.