Einladung: Vereinsforum der Jagstregion

Die Vereine in unserer Region sind zahlreich und bunt. Dennoch unterliegen viele Vereine einem Wandel: So steigen rechtliche Anforderungen, der Nachwuchs ist rückläufig und es fehlt an der Bereitschaft zur Übernahme von Ämtern. Moderne Vereinsarbeit erfordert daher die Öffnung für neue Wege und rechtsicheres Agieren.

Im Vereinsforum der Jagstregion möchten wir verschiedene Fragestellungen aus der Vereinsarbeit aufgreifen und Sie so bei Ihren Aufgaben im Ehrenamt unterstützen. Auf der Veranstaltung erhalten Sie Informationen, wie Vereine rechtsicher geführt werden, sowie Modelle und Anregungen, wie Vereine sich zukunftsfähig aufstellen können.

Damit möchten wir als LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion eine Hilfestellung geben, um die Kompetenzen der Vereine in unserer Region zu stärken und ihre Zukunftsfähigkeit zu verbessern. Denn Engagementförderung im ländlichen Raum bedeutet auch den Erhalt und die Weiterentwicklung von lokaler Lebenskultur und Lebensqualität.


Die Stärken der Jagstregion entdeckt

Am Sonntag, den 17. September 2017, veranstaltete der LEADER-Verein Bürgerschaftliche Regionalentwicklung Jagstregion in Neuler-Ramsenstrut gemeinsam mit zahlreichen regionalen Partnern den Tag der Jagstregion. Über 1000 Besucher kamen zum Aktionstag.


Kulturelle Vielfalt im ländlichen Raum

Bei der Kulturplattform #2 der „Lernenden Kulturregion Schwäbische Alb“ am 16. September diskutierten Vertreter von Kultur, Verwaltung und Politik im Alten Schul-haus in Hülben über zukunftsweisende Kulturarbeit im ländlichen Raum. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Programms „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“ der Kulturstiftung des Bundes statt.


Das Zelt für den Tag der Jagstregion steht

Viele fleißige Helfer haben am gestrigen Dienstag das Zelt für den Tag der Jagstregion aufgebaut, der am kommenden Sonntag, 17. September 2017 von 11-16 Uhr stattfinden wird.

Im Zelt und im Außenbereich wird der Regionalmarkt mit unseren LEADER-Projekten, Direktvermarktern, Kunsthandwerkern und Organisationen stattfinden.

Im benachbarten Sängerheim bietet der Gesangsverein Ramsenstrut einen reichhaltigen Mittagstisch sowie Kaffee und selbstgebackene Kuchen an.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Private Projekte werden gesucht

Die LEADER-Aktionsgruppe Jagstregion ruft zur Einreichung von Projektanträgen auf.
Der fünfte Projektaufruf bietet dabei insbesondere privaten Antragstellern aussichtsreiche Fördermöglichkeiten.

Gefördert werden können Projekte, die die Standort- und Lebensqualität in der Region verbessern. LEADER-Projekte sollen für die Region etwas Neues oder Einzigartiges leisten und langfristig positive wirtschaftliche, soziale und ökologische Wirkungen aufweisen.

Insbesondere sind Maßnahmen aus der Landschaftspflege und dem Bereich Kunst und Kultur gesucht, ebenso Projekte, die die zum Ziel haben, Einkommens- und Beschäftigungsperspektiven für Frauen zu erschließen.